A g i l i t y   A n f ä n g e r



... für
ausgewachsene Hunde

 
 


Die Ausbildung wendet sich an alle interessierten Anfänger dieser trendigen Sportart. Der Hundeführer und sein Hund lernen die Geräte und die grundsätzlichen Führtechniken kennen.

Die Trainingseinheiten werden nach Möglichkeit so eingeteilt, dass Hundeführer und Hunde mit ähnlichen Vorkenntnissen in Gruppen zu max. 4 Hunden zusammengefasst werden, wobei sinnvoller Weise zwei Mal pro Woche trainiert werden sollte. Nach Absolvierung der Basis-Trainingseinheiten besteht die Möglichkeit, weitere analoge Trainingseinheiten mit aufbauendem Inhalt zu buchen, oder in eine geeignete Aufbau- oder Fortgeschrittenengruppe zu wechseln. Die Abrechnung erfolgt über eine Kurskarte, wobei je Trainingseinheit und Hund € 10,-- abgebucht werden. Es kann selbstverständlich die gleiche Kurskarte, wie für die anderen analog verrechneten Kurse verwendet werden.

Inhalte & Ziele des Agility-Anfängerkurses

* Kennenlernen der verschiedenen Geräte
* Einfache Sequenzen aus mehreren Hindernissen
* Erlernen der grundsätzlichen Führtechniken
* ... und vieles mehr



 

Ausrüstung

* Halsband oder Brustgeschirr
* Leine 1 - 2 m (keine Flexi-Leine)
* jede Menge kleine, weiche Leckerlis, die besonders gut schmecken (nicht das tägliche Futter!)
* Spielzeug zum Spielen mit dem Hund
* Wetterfeste Kleidung und Schuhwerk - der Kurs findet bei fast jedem Wetter statt!

Preis € 10,-- je Trainingseinheit und Hund (Kurskarte)
Termine Montag, Dienstag, Donnerstag    nach Vereinbarung

Hier geht es zu den Fotos aus dem Agility-Anfänger-Kurs

zurück zu den Kursbeschreibungen