U n t e r o r d n u n g
 


... für erwachsene Hunde



 


Dieser Kurs setzt das Können der Lehrinhalte des BH-Kurses voraus, wobei bis auf weiteres der erfolgreiche Abschluss einer Prüfung nicht erforderlich ist. Es werden die schon erworbenen Kenntnisse verfeinert, neue Herausforderungen (Bringen, Voran senden) kommen hinzu. Die Teilnahme an diesem Kurs ist jedoch nur nach Abstimmung mit der/dem TrainerIn möglich.

Der Kurs findet auf einem der Trainingsplätze in einzelnen, voneinander unabhängigen Kurseinheiten zu je 50 Minuten ab mindestens 4 Teilnehmern (Hunden) statt, wobei ein Hundeführer auch mit mehreren Hunden teilnehmen kann. Bei geringerer Teilnehmerzahl wird die Kurszeit reduziert. Der Kurs wird von erfahrenen TrainerInnen geleitet. Die Hunde werden reihum mehrmals zu kurzen Trainingssequenzen geführt, wobei je nach Bedarf manchmal auch mehrere Hunde gleichzeitig trainieren (Ablenkung). Die jeweiligen Trainingssequenzen werden dem Ausbildungsstand des Hundes und dem gewählten Ausbildungsziel entsprechend in Abstimmung mit dem Hundeführer gewählt. Bei Bedarf werden zwei Kurseinheiten hintereinander abgehalten, wobei die Hundeführer selbst entscheiden können, ob sie nur an einer oder an beiden Kurseinheiten teilnehmen wollen. Ebenso kann der Hundeführer entscheiden, wann er die nächste Kurseinheit besuchen will. Der Kursbeitrag ist im Voraus zu bezahlen, wobei ein vom Hundeführer selbst zu wählendes Guthaben in Mindesthöhe von € 50,-- erworben wird (Kurskarte), von dem bei jedem Kursbesuch der entsprechende Kursbeitrag vom TrainerIn abgebucht wird.

Inhalte & Ziele des Fortgeschrittenenkurs Unterordnung

* Vertiefung der Grundkenntnisse der Sparte "Unterordnung"
* Leinenführigkeit & Freifolge
* Winkel & Kehrtwendungen
* Tempowechsel
* Absetzen, Ablegen, Abstellen aus der Bewegung
* Bringen auf ebener Erde und über die Schrägwand
* Voran senden
* Ablegen unter Ablenkung
* konzentriert Arbeiten unter Ablenkung
* Lust am Lernen fördern
* Ablegen der Prüfungen BGH 1, BGH 2, BGH 3
* ... und vieles mehr

 

 

Ausrüstung

* Halsband oder Brustgeschirr
* Leine 1 - 2 m (keine Flexi-Leine)
* jede Menge kleine, weiche Leckerlis, die besonders gut schmecken (nicht das tägliche Futter!)
* Spielzeug zum Spielen mit dem Hund
* Wetterfeste Kleidung und Schuhwerk - der Kurs findet bei jedem Wetter statt!

Preis
 
Der Kurs wird über die Kurskarte des Teilnehmers nach der Formel € 45,-- geteilt durch Anzahl der teilnehmenden Hunde abgerechnet.
Termine  

Hier geht es zu den Fotos aus dem Fortgeschrittenenkurs Unterordnung

zurück zu den Kursbeschreibungen